3+1 gratis – Konzert im Bildungshaus Batschuns

Auch wenn die Musikschule Ferien hat, wird motiviert weit­er­mu­siziert, denn: Konz­erte gibt es das ganze Jahr.

Das Gitar­ren­quar­tett 3+1 gratis“ der tonart Musikschule Mit­tleres Rhein­tal nutzte den Som­mer für Proben und Konz­ertvor­bere­itun­gen. Das junge Ensem­ble – im Herb­st 2020 gegrün­det und sowohl beim Lan­des- als auch und Bun­deswet­tbe­werb pri­ma la musi­ca erfol­gre­ich – erar­beit­ete ein neues Konz­ert­pro­gramm, das inten­siv beim Gitar­ren­camp mit Maria Isabel Siew­ers vom Mozar­teum per­fek­tion­iert und am 10. Sep­tem­ber vor einem vollen Saal im Bil­dung­shaus Batschuns aufge­führt wurde.

Zu hören waren größ­ten­teils orig­i­nale Gitar­ren­quar­tette von Andrew York, Roland Dyens, Leo Brouw­er, Car­lo Domeni­coni und Máx­i­mo Diego Pujol, aber auch Bear­beitun­gen von Kom­pon­is­ten wie Ben­jamin Brit­ten, Georg Ph. Tele­mann und Jere­my Sparks. Zwis­chen wun­der­bar lyrischen und fast schon kitschi­gen Stück­en fan­den sich auch feurige Werke, die den SpielerIn­nen neben Kon­di­tion auch solide Spiel­tech­niken abver­langten. Auch der Humor in der Musik und ein gewiss­es Augen­zwinkern kamen nicht zu kurz und so wurde es ein abwech­slungsre­ich­er Abend, der von den vier jun­gen Musik­erIn­nen selb­st mod­eriert und gestal­tet wurde.

Die vier jun­gen Gitar­ristIn­nen, 17 und 18 Jahre alt, erhal­ten Unter­richt am Vorarl­berg­er Lan­deskon­ser­va­to­ri­um und der tonart Musikschule bei Takeo Sato, Augustin Wiede­mann und Michaela Nestler.

Mag­dale­na Albrecht, Simon Fitz, Anna Luise Krein­er und Car­men Walser  wer­den auch weit­er­hin gemein­sam musizieren und so darf man schon auf weit­ere Konz­erte ges­pan­nt sein.

vlnr: Simon Fitz, Mag­dale­na Albrecht, Anna Luise Krein­er und Car­men Walser

Aktuelles


Freitag, 2. Dez. 2022

Guitarra de Invierno

Salomon Sulzer Saal, Hohenems


Aktuelle Richtlinien vom 12.9.2022



Erfolgreiches Zusammenspiel
MusikschuledirektorInnen auf Klausur

Gruppensieg in Wels
Die Tage um den 22. Oktober 2022 wurden zu einem erfolgreichen Wochenende für unser Trompetenquartett „Quattro Farabutti“.

Chor- und Orgeltage
Im Rahmen der Hohenemser Chor- & Orgeltage bespielte das Ensemble „Mixed Horns“ den sakralen Raum der Pfarrkirche St. Karl.





Close
Close