Barocke Musizierfreude

Am Mittwoch, dem 10. April gestal­teten unsere Schü­lerIn­nen ein kleines, aber feines Kirchenkonz­ert in der Pfar­rkirche St. Niko­laus in Altach.

Zu hören waren Solis­ten, Ensem­bles und Chöre der Klassen Yuka Kitano (Orgel), Ange­li­ka Kopf-Lebar und Maria Pon­satí Romero (Gesang), Natalia Téllez Ramirez (Quer­flöte), Andrea Sohm (Block­flöte), Wolf­gang May­er und Judith Susana (Vio­lon­cel­lo), Wan­da Var­ga, Ruth Konzett, Ulrike Müller, Szi­lard Szigeti, Eszter Tibold (Vio­line) und Mar­cus Hue­mer (Kon­tra­bass). Das 33-köp­fige Schüler-Pro­jek­torch­ester musizierte unter der Leitung von Markus Pfer­sch­er. Die zahlre­ichen Zuhör­er kon­nten sich ­sowohl über bekan­nte, als auch unbekan­ntere Werke der Barock­musik erfreuen und für eine Stunde dem hek­tis­chen All­t­ag entkommen.

Die Musik­erIn­nen beim Schlussapplaus

Aktuelles


Samstag, 15. Juni 2019

ANMELDESCHLUSS

Musikschulbüro


Samstag, 20. Juli 2019

ORCHESTERKONZERT

Hohenems, Schlossplatz



POP ROCK JAZZ Band Night
Bere­its zum neun­ten Mal trat­en zehn Ensem­bles aus ver­schiede­nen Rich­tun­gen der Pop­u­lar­musik auf


Auf ein Wiedersehen
Geschäftsführer Ernst Bechtold verabschiedet sich nach 23 Jahren in den Ruhestand


Wechsel der Geschäftsführung
Martin Franz übernimmt mit
1. Mai die Geschäftsführung der tonart Musikschule.



Ergebnisse
prima la musica 2019


Ergebnisse
JMLA-Theorie WS 2018/2019


Close
Close