Fülle und Leere

Mit dem Eröff­nungskonz­ert startete am 17. Mai die zehnte Auflage des Hohen­emser Kul­tur­fes­ti­vals emsiana. Seit der Fes­ti­val­grün­dung gestal­tet unser Kam­merorch­ester – die tonart sin­foni­et­ta – unter der Leitung von Markus Pfer­sch­er das Eröff­nungskonz­ert. Musikalisch zu Gast war heuer ein­er der inter­na­tion­al gefragtesten Gitar­ris­ten Öster­re­ichs: der Vorarl­berg­er Alexan­der Swete.

Es war dies die bere­its dritte Zusam­me­nar­beit zwis­chen dem Meis­ter­gi­tar­ris­ten und unserem Orch­ester. Zwis­chen der Ankun­ftss­in­fonie“ von Johann Matthias Sperg­er und der Abschiedss­in­fonie“ von Joseph Haydn fand die Fes­trede von Frau Ange­li­ka Fitz statt und kam das Gitar­renkonz­ert op.99 von Mario Castel­n­uo­vo-Tedesco zur Auf­führung. Als tra­di­tionelle Zugabe erk­lang schließlich das berührende Lied Abschied von Ems“ von Edi Weirather und brachte das Pub­likum zum Mitsingen.

Aktuelles


Donnerstag, 21. Okt. 2021

Bundeswettbewerb "The Dudas"

Szene, Wien


Freitag, 22. Okt. 2021

Bundeswettbewerb "Soloflair"

Szene, Wien



Richtlinien für den Präsenzunterricht ab 11. Okt. 2021



Orgel plus - Musikschullehrende konzertieren
14 Lehrkräfte der tonart Musikschule gestalteten am Sa, 9. Oktober 2021 das Konzert „Orgel-Plus“ in der Pfarrkirche St.Karl


Cello-Projekt Krönungsmesse
In der letzten Ferienwoche probte das tonart-Cello-Ensemble die Krönungsmesse von W.A. Mozart, die es in Gossau aufführte.

3+1 gratis – Konzert im Bildungshaus Batschuns
Das Gitarrenquartett „3+1 gratis“ erarbeitete ein Konzertprogramm, am 10. September im Bildungshaus Batschuns aufgeführt wurde


Close
Close