Blockflöte

Unterrichtsbeginn
Ideales Einstiegsalter ist 6 Jahre.

Vorbildung
Elementare Musikpädagogik ist eine großartige Grundlage, auf die aufgebaut werden kann.

Art des Unterrichts
In der Elementarstufe findet der Unterricht in 2er oder 3er Gruppen statt. Anschließend ist Einzelunterricht meistens von Vorteil. Teilnahme am Ensembleunterricht ist zu empfehlen.

Unterrichtsverlauf
Die Sopranblockflöte dient zu Beginn als Basisinstrument. Mit fortschreitendem Können kann die Altblockflöte dazu erlernt werden. Interessantes Ensemblespiel kann durch das Kennenlernen der ganzen Blockflötenfamilie (Sopran, Alt, Tenor, Bass) vervollständigt werden. Vielseitige Literatur, verschiedene Stilepochen aber auch Wettbewerbsspiel bereichern den Unterricht.

Üben
Im Anfangsstadium 15min/Tag, dann erweitern auf 30min/Tag und natürlich gerne mehr. 😊!

Tipps zur Instrumentenwahl
Barocke Griffweise ist Voraussetzung. Ansonsten: Absprache mit der Lehrperson.

Schulübergreifende Hinweise
Teilnahme an diversen Workshops und am Vorarlberger Blockflötentag macht Spaß und erweitert das Blickfeld.

Lehrpersonen:

Mónika Köbanyai

Andrea Sohm

Barbara Thöni



Zurück zur Übersicht

Aktuelles


Freitag, 10. Juli 2020

Anmeldeschluss



CORONA und seine Auswirkungen auf Instrumente und MusikschullehrerInnen-Stars
Meine Instrumente freuen sich darauf, endlich wieder an die frische Luft zu kommen...


coronART

Bilder vom digitalen Unterricht während der Corona Wochen.


Die Krise aus Sicht eines Instrumentallehrers
Schon in den letzten Tagen habe ich die Berichte über die wachsende Gefahr des Covid19-Virus beobachtet.



Tag der offenen Tür
Aufgrund der aktuellen Bestimmungen findet der Tag der offenen Tür in diesem Schuljahr nicht statt.


Informationen zu den Fächern und LehrerInnen, sowie das Anmeldeformular und die Tarife finden Sie auf unserer Website.


Stellenausschreibung

Sekretariat

Close
Close