Blockflöte

Unterrichtsbeginn
Ideales Einstiegsalter ist 6 Jahre.

Vorbildung
Elementare Musikpädagogik ist eine großartige Grundlage, auf die aufgebaut werden kann.

Art des Unterrichts
In der Elementarstufe findet der Unterricht in 2er oder 3er Gruppen statt. Anschließend ist Einzelunterricht meistens von Vorteil. Teilnahme am Ensembleunterricht ist zu empfehlen.

Unterrichtsverlauf
Die Sopranblockflöte dient zu Beginn als Basisinstrument. Mit fortschreitendem Können kann die Altblockflöte dazu erlernt werden. Interessantes Ensemblespiel kann durch das Kennenlernen der ganzen Blockflötenfamilie (Sopran, Alt, Tenor, Bass) vervollständigt werden. Vielseitige Literatur, verschiedene Stilepochen aber auch Wettbewerbsspiel bereichern den Unterricht.

Üben
Im Anfangsstadium 15min/Tag, dann erweitern auf 30min/Tag und natürlich gerne mehr. 😊!

Tipps zur Instrumentenwahl
Barocke Griffweise ist Voraussetzung. Ansonsten: Absprache mit der Lehrperson.

Schulübergreifende Hinweise
Teilnahme an diversen Workshops und am Vorarlberger Blockflötentag macht Spaß und erweitert das Blickfeld.

Lehrpersonen:

Mónika Köbanyai

Andrea Sohm

Barbara Thöni



Zurück zur Übersicht

Aktuelles


Sonntag, 1. Dez. 2019

Matinée Musicale

Salomon Sulzer Saal, Hohenems


Donnerstag, 12. Dez. 2019

Weihnachten mit unseren Jüngsten

J.J. Endersaal, Mäder


Dienstag, 31. Dez. 2019

Silvesterkonzert 2019

Kulturbühne AMBACH, Götzis



VTS - Turnshow im Festspielhaus
Die Vorarlberger Turnerschaft gestaltete gemeinsam mit dem Jugendsinfonieorchester Turnshows im Bregenzer Festspielhaus


Viaje al Sur
Bere­its zum 4. Mal wurde die sin­foni­et­ta von Alexan­der Swete ein­ge­laden, musikalisch
an sein­er Seite zu stehen.

3. Vorarlberger Blockflötentag
80 Block­flötistIn­nen trafen sich in der Musikschule Feld­kirch, um gemein­sam im Block­flötenorch­ester zu musizieren



Stellenausschreibung
Elementare Musikpädagogik

Stellenausschreibung
Klavier

Bundeswettbewerb 2019
Wir gratulieren unseren SchülerInnen zu ihren Leistungen

Close
Close