Harfe

Unterrichtsbeginn
6–7 Jahre, idealerweise an der keltischen Harfe. Auch Erwachsene Schüler sind herzlich willkommen.

Vorbildung
Ideale Vorbildung ist der Besuch der Fächer der Elementaren Musikpädagogik. Ein gutes Gehör, die Fähigkeit geduldig und sorgfältig zu arbeiten, genügend Zeit, Geduld und Fleiß sind wichtige Eigenschaften.

Art des Unterrichts
Einzelunterricht

Unterrichtsverlauf

  • Erlernen von Noten im Violin-und Bassschlüssel
  • Beidhändiges Spiel, Unabhängigkeit von rechter und linker Hand
  • Kennenlernen verschiedener Begleitformen, Begleiten nach Gehör
  • Improvisation

Von Beginn an steht eine breit gefächerte Literaturauswahl verschiedener Epochen und Stile zur Verfügung. Die Harfe ist sehr vielseitig einsetzbar: als klassisches Soloinstrument, als Begleit-und Ensembleinstrument und auch im Orchester. Die Vielseitigkeit der Harfe zeigt sich auch in zahlreichen Musikrichtungen, die alle auf der Harfe möglich sind: Volksmusik, irische Musik, südamerikanische Musik, Filmmusik, Popmusik, Jazz etc. Hier wird gerne auf Wünsche/Vorlieben der Schüler eingegangen.

Üben
Der Harfenunterricht erfordert regelmäßiges Üben, ca 30 Min./Tag (für junge Schüler am Beginn etwas weniger)

Tipps zur Instrumentenwahl
Junge Kinder beginnen mit einer Hakenharfe und steigen später zu einer Einfachpedalharfe oder Doppelpedalharfe um. Dazu berät sie die Harfenlehrerin.

Unterrichtsinstrumente in verschiedenen Größen hat die Musikschule vor Ort. Das heißt, die eigene Harfe muss nicht in den Unterricht mitgebracht werden. Später wird es aber wichtig, dass die Eltern ihr Kind (z.B. Transport) immer wieder unterstützen.

Für das Üben zu Hause kann von der Musikschule ein Instrument geliehen werden oder es muss ggf. ein Instrument privat (Miete oder Kauf) angeschafft werden. Die Kinderharfen werden meist innerhalb der Elternschaft weiterverkauft, da die Schüler aus dem Instrument „herauswachsen“ und das nächstgrößere brauchen. Auch in diesem Fall haben die Vbg. Harfenlehrerinnen ein gutes Netz gespannt. Sie können ein gebrauchtes Instrument gut einschätzen und Kontakt herstellen. Mitunter können Kinder auch Übezeiten im Unterrichtszimmer der Musikschule vereinbaren.

Schulübergreifende Hinweise
Bei den Vorarlberger Harfentagen, die einmal im Jahr stattfinden, haben die Schüler die Möglichkeit in einem großen Harfenorchester mitzuwirken.

Lehrpersonen
Julia Scheier MA

Lehrpersonen:

Julia Scheier MA



Zurück zur Übersicht

Aktuelles


Freitag, 10. Juli 2020

Anmeldeschluss



CORONA und seine Auswirkungen auf Instrumente und MusikschullehrerInnen-Stars
Meine Instrumente freuen sich darauf, endlich wieder an die frische Luft zu kommen...


coronART

Bilder vom digitalen Unterricht während der Corona Wochen.


Die Krise aus Sicht eines Instrumentallehrers
Schon in den letzten Tagen habe ich die Berichte über die wachsende Gefahr des Covid19-Virus beobachtet.



Tag der offenen Tür
Aufgrund der aktuellen Bestimmungen findet der Tag der offenen Tür in diesem Schuljahr nicht statt.


Informationen zu den Fächern und LehrerInnen, sowie das Anmeldeformular und die Tarife finden Sie auf unserer Website.


Stellenausschreibung

Sekretariat

Close
Close