Horn

Unterrichtsbeginn
Hornunterricht ist grundsätzlich ab der 2. Klasse Volksschule möglich. Das Einstiegsalter variiert nach der körperlichen Konstitution, der Größe und der Feinmotorik. Deshalb ist es sehr empfehlenswert den Tag der offenen Tür der tonart Musikschule zu nutzen.

Vorbildung
Als ideale Vorbildung sehen wir den Besuch der Musikalischen Früherziehung und der Grundausbildung. Sehr von Vorteil für das Hornspiel ist auch die Mitwirkung in einem Chor, beispielsweise des Kinderchores.

Art des Unterrichtes
Hauptsächlich Einzelunterricht, Ensemblespiel

Unterrichtsverlauf
Waldhorn ist ein sehr vielseitiges Instrument. Es passt klanglich in sehr viele verschiedene Formationen, wie Streichorchester, Holz- und Blechblasensembles, Blasmusik, Volksmusik.

Von dieser Vielfältigkeit ist auch der Unterricht geprägt. Neben dem Erlernen des richtigen Ansatzes und der korrekten Atemtechnik, wird eine große Bandbreite an Literatur und Stilistik den neuen Hornisten nahegebracht. Auch Alphorn-Schnupperstunden gehören dazu.

Üben
Für ein Blechblasinstrument ist das regelmäßige Üben sehr wichtig, um die Feinmotorik und Kondition des Ansatzes stabil zu halten und einen schönen Klang erzeugen zu können.

Zu Beginn reicht meist 15 min pro Tag. Diese Zeit steigert sich dann mit den fortschreitenden Lernjahren.

Tipps zur Instrumentenwahl
Je nach Größe des Schülers gibt es kleine Kinderhörner, große einfache B- oder F- Hörner, und Doppelhörner.

Die Instrumente können meist ausgeliehen werden. (Musikschule, Musikvereine, …)

Lehrpersonen:

Silke Allmayer

Andreas Schuchter



Zurück zur Übersicht

Aktuelles


Sonntag, 1. Dez. 2019

Matinée Musicale

Salomon Sulzer Saal, Hohenems


Donnerstag, 12. Dez. 2019

Weihnachten mit unseren Jüngsten

J.J. Endersaal, Mäder


Dienstag, 31. Dez. 2019

Silvesterkonzert 2019

Kulturbühne AMBACH, Götzis



VTS - Turnshow im Festspielhaus
Die Vorarlberger Turnerschaft gestaltete gemeinsam mit dem Jugendsinfonieorchester Turnshows im Bregenzer Festspielhaus


Viaje al Sur
Bere­its zum 4. Mal wurde die sin­foni­et­ta von Alexan­der Swete ein­ge­laden, musikalisch
an sein­er Seite zu stehen.

3. Vorarlberger Blockflötentag
80 Block­flötistIn­nen trafen sich in der Musikschule Feld­kirch, um gemein­sam im Block­flötenorch­ester zu musizieren



Stellenausschreibung
Elementare Musikpädagogik

Stellenausschreibung
Klavier

Bundeswettbewerb 2019
Wir gratulieren unseren SchülerInnen zu ihren Leistungen

Close
Close