Violine

Unterrichtsbeginn:
Als Einstiegsalter ist das 6. Oder 7. Lebensjahr ideal

Vorbildung:
Als ideale Vorbildung sehen wir den Besuch der elementaren Musikpädagogik. Ein gutes Gehör, Rhythmusgefühl und eine gut ausgebildete Feinmotorik sind wesentlich für das Violinspiel.

Art des Unterrichts:
Der Anfangsunterricht erfolgt in Einzelunterricht.

Unterrichtsverlauf:
Das erste gemeinsame Musizieren erfolgt nach ca. 2 Jahren im Kinderorchester, später im Schulorchester. Im Jungendorchester können die fortgeschrittenen Schüler ihr Können unter Beweis stellen. Das Jugendorchester unternimmt jedes Jahr eine Orchesterreise.

Übungsaufwand:
Regelmäßiges Üben, Zeit und Geduld erfordert das Erlernen der Violine.

Tipps zur Instrumentenwahl:
Die Musikschule verfügt über Leihinstrumente von 1/16 – ¾ Geigen. Schüler, die ihre maximale Körpergröße erreicht haben, müssen sich selbst um den Erwerb ihres Instrumentes kümmern. Die Lehrpersonen unterstützen im Bedarfsfall gerne.

Lehrpersonen:

Mag. Ruth Konzett

Ulrike Müller

Szilard Szigeti

Eszter Tibold

Mag. Wanda Varga



Zurück zur Übersicht

Aktuelles


Sonntag, 1. Dez. 2019

Matinée Musicale

Salomon Sulzer Saal, Hohenems


Donnerstag, 12. Dez. 2019

Weihnachten mit unseren Jüngsten

J.J. Endersaal, Mäder


Dienstag, 31. Dez. 2019

Silvesterkonzert 2019

Kulturbühne AMBACH, Götzis



VTS - Turnshow im Festspielhaus
Die Vorarlberger Turnerschaft gestaltete gemeinsam mit dem Jugendsinfonieorchester Turnshows im Bregenzer Festspielhaus


Viaje al Sur
Bere­its zum 4. Mal wurde die sin­foni­et­ta von Alexan­der Swete ein­ge­laden, musikalisch
an sein­er Seite zu stehen.

3. Vorarlberger Blockflötentag
80 Block­flötistIn­nen trafen sich in der Musikschule Feld­kirch, um gemein­sam im Block­flötenorch­ester zu musizieren



Stellenausschreibung
Elementare Musikpädagogik

Stellenausschreibung
Klavier

Bundeswettbewerb 2019
Wir gratulieren unseren SchülerInnen zu ihren Leistungen

Close
Close