Gruppensieg in Wels

Die Tage um den 22. Okto­ber 2022 wur­den zu einem erfol­gre­ichen Woch­enende für unser Trompe­ten­quar­tett Quat­tro Farabut­ti“. Ihr Auftritt beim Bun­deswet­tbe­werb Musik in kleinen Grup­pen wurde mit 94,1 Punk­ten – und damit mit dem Grup­pen­sieg in der jüng­sten Alters­gruppe der Blech­bläs­er-Ensem­bles – belohnt.

Die vier jun­gen Trompeter Emil Reb­holz und Jonathan Hue­mer aus Götzis, Matthias Fleisch aus Altach und Sebas­t­ian Hal­beisen aus Klaus wur­den im Vor­feld von ihrem Lehrer Atti­la Krakó bestens vor­bere­it­et. Wegen ein­er beru­flichen Ver­hin­derung über­nahm dankenswert­er­weise Herr Raphael Reb­holz (Vater von Emil und Lehrer für Trompete, sowie Schulleit­er-Stel­lvertreter an der Musikschule im Zentrum/​Heerbrugg) gekon­nt das musikalis­che Coach­ing der Gruppe vor Ort und sorgte zudem für eine sichere Fahrt nach Oberöster­re­ich und zurück. Her­zlichen Dank und Grat­u­la­tion allen Beteiligten!


Aktuelles


Freitag, 2. Dez. 2022

Guitarra de Invierno

Salomon Sulzer Saal, Hohenems


Aktuelle Richtlinien vom 12.9.2022



Erfolgreiches Zusammenspiel
MusikschuledirektorInnen auf Klausur

Gruppensieg in Wels
Die Tage um den 22. Oktober 2022 wurden zu einem erfolgreichen Wochenende für unser Trompetenquartett „Quattro Farabutti“.

Chor- und Orgeltage
Im Rahmen der Hohenemser Chor- & Orgeltage bespielte das Ensemble „Mixed Horns“ den sakralen Raum der Pfarrkirche St. Karl.





Close
Close