Musikschulexpress Dezember 2019

Bre­genz, 14.12.2019: Kön­nen Hor­nisten und Jaz­zgi­tar­ris­ten zusam­men ein Konz­ert gestal­ten? Ja, das kön­nen sie! Am ver­gan­genen Sam­stag nah­men das Horn­quar­tett Cor­net­to“ der tonart Musikschule Mit­tleres Rhein­tal und das Jaz­zgi­tar­ren-Trio der Musikschule Blu­denz die Fahrgäste des REX 5583 mit auf eine beschwingte musikalis­che Reise durch das Ländle. 

Niki­ta Rakic, Ste­fan Burtsch­er und ihr Lehrer Arnold Chan bracht­en mit tem­pera­mentvollen Jazz-Rhyth­men ordentlich Schwung in die Zug­fahrt. Ihre Inter­pre­ta­tio­nen liesen die Fahrgäste kaum still sitzen.

Das sym­pa­this­che Horn­quar­tett mit Simon Län­gle, San­dro Kemter, Samuel Willam und Daniel Län­gle, begleit­et von ihrer Lehrerin, Silke All­may­er begeis­terte mit ihrer bre­it­en musikalis­chen Palette. Von Fluch der Karibik“ über Leise rieselt der Schnee“ bis hin zum Wälder­bähn­le-Lied“ wurde auf höch­stem Niveau Vielfältiges zum Besten gegeben. Für die vie­len wei­h­nachtlich ges­timmten Fahrgäste war diese Zug­fahrt ein Erleb­nis, dass ihnen sich­er in Erin­nerung bleibt.

Das näch­ste Mal bei KUL­TUR AM ZUG

Auch 2020 geht Kul­tur am Zug“ weit­er. Am 11. Jan­u­ar 2020, gibt die Street­band Frischluft“ mit Studieren­den des Vorarl­berg­er Lan­deskon­ser­va­to­ri­ums unter der Leitung von Her­bert Walser-Breuß, Perlen der Jazz- und Pop­musik zum Besten.

Die Ini­tia­tive

Das ÖBB-Regional­man­age­ment Vorarl­berg und das Land Vorarl­berg bieten die Ini­tia­tive Kul­tur am Zug” gemein­sam an. Zug­fahren soll zum Erleb­nis wer­den, der Wag­gon zum Tre­ff­punkt für kun­st- und kul­tur­in­ter­essierte Fahrgäste. Das Pro­gramm umfasst Beiträge aus der Lit­er­atur, aus The­ater und Tanz, der Musik, der Neuen Medi­en oder der Bilden­den Kun­st. Aber auch Zugänge zur Kul­tur­land­schaft wer­den ermöglicht.

Text: WEG­WEIS­ER – Büro für gute Idee, Julia Weger

Video Kul­tur am Zug

Aktuelles


Montag, 5. Okt. 2020

Corona-Ampel

GELB



Aktueller Stand der Corona Ampel

ab KW 38 gelten für die Musikschule die Richtlinien der Farbe GELB auf der Corona-Ampel

Zusätzliche Sonderverordnung für Bläser und Sänger:

Unterricht für Blasinstrumente:
Mindestabstand 2m; max. 6 SchülerInnen

Unterricht für Gesang: Mindestabstand 2m; Kleingruppen bis max. 6 Personen nur unter Verwendung von MNS;



Musik zur Konstituierung in Hohenems
Die Sitzung der Stadtvertretung wurde vom Streichquartett „Quattro Stagione“, geleitet von Eszter Tibold musikalisch umrahmt

Emser Sommer Openair 2020
Von 14. bis 16. August fand das 1. Emser Sommer Open Air statt, bei dem auch zwei Bands der Musikschule beteiligt waren.


Lecher Musikantentag 2020
Heuer bere­its zum dreizehn­ten Mal ver­anstal­tete das Vorarl­berg­er Volk­s-lied­w­erk im Som­mer einen Musikan­tentag in Lech am Arl­berg.


Close
Close