Portrait Patrick Ender - Absolvent der Oberstufenprüfung

Ich habe in der zweit­en Klasse Volkss­chule bei Wolf­gang Wehinger ange­fan­gen Schlag­w­erk zu erler­nen. Im April 2011 absolvierte ich das Jung­musik­er-Leis­tungsabze­ichen in Bronze mit Gutem Erfolg. Zwei Jahre später ging es dann gle­ich weit­er mit dem Abze­ichen in Sil­ber mit einem Sehr guten Erfolg“. 

Die Musikkunde der Unter­stufe und der Mit­tel­stufe belegte ich jew­eils bei Jan Ströh­le. 2018 — in mein­er Zeit bei der Mil­itär­musik Vorarl­berg — absolvierte ich die Gold-Musikkun­de­prü­fung des Vorarl­berg­er Musikschul­w­erks bei Aure­lia Weiser. 

Im Jän­ner 2020 erfol­gte die Prak­tis­che Prü­fung. Dieses Abze­ichen kon­nte ich mit Gutem Erfolg“ abschließen.

Ich bin ein aktives Mit­glied im Musikvere­in Har­monie Altach. Manch­mal spiele ich aber auch in kleineren Grup­pen wie der Big­band der tonart Musikschule oder dem Akko­rdeon­club Altach. Außer­dem bin ich gele­gentlich beim Orch­ester Liecht­en­stein- Wer­den­berg tätig.

Die Gold­prü­fung war anfangs kein musikalis­ches Ziel mein­er­seits. In der Zeit bei der Mil­itär­musik Vorarl­berg bot sich mir die Gele­gen­heit, die Musikkun­de­prü­fung in der Arbeit­szeit zu absolvieren, was ich natür­lich auch tat. Nach eini­gen Anfangss­chwierigkeit­en und der pos­i­tiv­en Able­gung der The­o­rieprü­fung hat mich aber der Ehrgeiz gepackt und ich wollte das Ding durchziehen. 

Vor der Prak­tis­chen Prü­fung im Jän­ner 2019 hat­te ich die Möglichkeit das Mod­ul zu wech­seln (vom Orch­ester­mod­ul auf das reine Schlag­w­erk­mod­ul). Deswe­gen ver­schob sich die Prak­tis­che Prü­fung um ein Jahr. Das Abze­ichen sah ich als krö­nen­den Abschluss mein­er Musikschulka­riere bei der tonart Musikschule, was aber nicht heißen soll, dass ich aus­gel­ernt habe. 

Es ist ein guter Aus­gle­ich zum All­t­ag und ich werde weit­er­hin mit Freude ler­nen und musizieren.

Aktuelles


Sonntag, 16. Mai 2021

Saitenzauber

Angelika-Kauffmann-Saal, Schwarzenberg



Ergebnisse prima la musica
Wir gratulieren unseren SchülerInnen und LehrerInnen herzlich zu ihren Leistungen.


Pianistische Hochleistung
Panistin Raffaela Witzemann wurde von der Chopin-Gesellschaft Vorarlberg eingeladen, beim nächsten Konzert mitzuwirken.


Rising Stars - Internationaler Preis für Anja Bodlak
Anja Bodlak und Saxophon-Lehrer Markus Beer nutzten den Lockdown für die Teilnahme an einem Wettbewerb in besonderem Format.


Musik zur Konstituierung in Hohenems
Die Sitzung der Stadtvertretung wurde vom Streichquartett „Quattro Stagione“, geleitet von Eszter Tibold musikalisch umrahmt.

Close
Close