! Richtlinien für den Präsenzunterricht ab 15. März 2021 !

Stand 18.3.2021

Liebe Musikschü­lerin­nen und Musikschüler,
Liebe Eltern

Auf­grund der 4. Nov­el­le der 4. COVID-19-Schutz­maß­nah­men­verord­nung ergeben sich ab dem 15. März 2021 für die Musikschulen fol­gende Änderun­gen der Richtlin­ien im Unter­richt, über die wir seit gestern informiert sind:

Erwach­sene ab 18 Jahren

  • kön­nen nur im Einzelun­ter­richt oder in ein­er 2er-Gruppe unter­richtet wer­den. Eine Durch­mis­chung mit Schü­lerIn­nen unter 18 Jahren ist nicht ges­tat­tet. Weit­ers sind die neuen Regelun­gen unter Tes­tun­gen und Maskenpflicht“ zu beachten.
  • Erwach­sene, Lehrlinge etc. dür­fen auss­chließlich mit dem Nach­weis eines neg­a­tiv­en Testergeb­niss­es zum Unter­richt erscheinen. Anerkan­nt wird

    • ein SARS-CoV-2-Test zur Eige­nan­wen­dung, der in einem behördlichen Daten­ver­ar­beitungssys­tem erfasst wurde (max­i­mal 24 Stun­den alt)
    • ein Anti­gen-Test (max­i­mal 48 Stun­den alt)
    • ein PCR-Test (max­i­mal 72 Stun­den alt).

Grup­pe­nun­ter­richte

  • Ele­mentares Musizieren: Max­i­mal 10 Schü­lerIn­nen zuzüglich 2 betreuende Lehrkräfte. Im Freiluft­bere­ich max­i­mal 20 Schü­lerIn­nen zuzüglich 3 betreuende Lehrkräfte
  • Grup­pe­nun­ter­richt, Ensem­bles, Bands: Kinder und Jugendliche bis zum vol­len­de­ten 18. Leben­s­jahr: Max­i­mal 10 Per­so­n­en zuzüglich 2 betreuende Lehrkräfte
  • Chöre und Orch­ester: Für Proben mit mehr als 10 Schü­lerIn­nen unter 18 Jahren gibt es eine Son­der­regelung nach §13 (Ver­anstal­tun­gen), die einem Covid-19-Präven­tion­skonzept (u.a. entsprechende Räume/​Abstände/​Sitzplätze; behördlich erfasste Tes­tun­gen; Reg­istrierungspflicht; FFP2-Maskenpflicht; Bil­dung von 4 bis 10 Per­so­n­en-Teams; gel­tende Hygien­evor­gaben; …) unter­liegt. Sollte dies bei uns umset­zbar sein, informieren wir die betr­e­f­fend­en Schü­lerIn­nen rechtzeitig.
  • Koop­er­a­tionsun­ter­richte: kön­nen aktuell nicht stat­tfind­en. Aus­nahme 1: Out­door. Aus­nahme 2: auf frei­williger Basis außer­halb der Volkss­chulzeit in anderen Räum­lichkeit­en (z.B. in der Musikschule)

Masken (auch bei neg­a­tivem Testergebnis)

  • Für noch nicht schulpflichtige Kinder beste­ht keine Maskenpflicht.
  • Kinder von der ersten bis zur acht­en Schul­stufe müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen.
  • Schü­lerIn­nen ab der neun­ten Schul­stufe und Erwach­sene müssen eine FFP2-Maske tragen.

Tes­tun­gen

  • Noch nicht schulpflichtige Kinder müssen nicht getestet werden.
  • Bei schulpflichti­gen Schü­lerIn­nen gilt das Ergeb­nis der Schul­tes­tung. Jenen Schü­lerIn­nen, die sich nicht regelmäßig testen lassen, wird weit­er­hin Online-Unter­richt angeboten.
  • Für Erwach­sene siehe oben.

Aus­nah­men für Maske und Test

  • Kann eine COVID-Erkrankung mit ein­er ärztlichen Bestä­ti­gung oder einem Antikör­pertest nachgewiesen wer­den, ist für 3 Monate (bish­er 6 Monate) kein Test erforder­lich. Die FFP2-Maskenpflicht ent­fällt, ein Mund-Nasen-Schutz ist allerd­ings zu tragen. 
  • Bei Unzu­mut­barkeit aus gesund­heitlichen Grün­den (Vor­lage eines ärztlichen Attests) muss kein Mund-Nasen-Schutz getra­gen werden.
  • Schwan­gere sind von der FFP2-Maskenpflicht ausgenom­men, ein Mund-Nasen-Schutz ist aber zu tragen.

All­ge­meines:

  • Ver­anstal­tun­gen sind an Musikschulen weit­er­hin nicht möglich. Gemäß §246 sind Ver­anstal­tun­gen mit Pub­likum nur bei beru­flichen Zweck­en erlaubt.
  • Besprechun­gen müssen online durchge­führt werden.
  • Diese Aktu­al­isierung hat Gültigkeit mit Wirkung vom 15. März 2021 und gilt bis auf Widerruf.
  • Im Übri­gen gel­ten nach wie vor die Hygien­ebes­tim­mungen wie in den Richtlin­ien vom 14. Sep­tem­ber 2020 beschrieben.

Über all diesen fordern­den Richtlin­ien ste­ht die große Freude, dass wir uns wieder per­sön­lich in der Musikschule begeg­nen kön­nen, um gemein­sam Musik zu erleben!

Mit fre­undlichen Grüßen,
Die Schulleitung




Gerne sind wir wieder zu den gewohn­ten Zeit­en tele­fonisch und per Mail unter
office@​tonartmusikschule.​at erreichbar. 

Aktuelle Infor­ma­tio­nen kom­mu­nizieren wir über diese Website.

Aktuelles


Samstag, 8. Mai 2021

Tag der offenen Tür - digital

online


Dienstag, 11. Mai 2021

Pop Rock Jazz - Band Night

Koblach, DorfMitte


Sonntag, 16. Mai 2021

Saitenzauber

Angelika-Kauffmann-Saal, Schwarzenberg



Richtlinien für den Präsenzunterricht ab 15. März 2021





Ergebnisse prima la musica
Wir gratulieren unseren SchülerInnen und LehrerInnen herzlich zu ihren Leistungen.



Pianistische Hochleistung
Panistin Raffaela Witzemann wurde von der Chopin-Gesellschaft Vorarlberg eingeladen, beim nächsten Konzert mitzuwirken.


Rising Stars - Internationaler Preis für Anja Bodlak
Anja Bodlak und Saxophon-Lehrer Markus Beer nutzten den Lockdown für die Teilnahme an einem Wettbewerb in besonderem Format.


Musik zur Konstituierung in Hohenems
Die Sitzung der Stadtvertretung wurde vom Streichquartett „Quattro Stagione“, geleitet von Eszter Tibold musikalisch umrahmt.



Stellenausschreibung
Elementare Musikpädagogik

Close
Close