Selbstportrait Julia Platzer – Absolventin der Oberstufenprüfung

Ich habe in der 2. Klasse Volkss­chule begonnen Block­flöte zu spie­len. Nach 2 Jahren bin ich dann auf die Oboe umgestiegen, um weit­er­hin bei Brigitte Rüf Unter­richt nehmen zu kön­nen. Dort habe ich dann auch die Leis­tungsabze­ichen in Junior, Bronze und Sil­ber belegt. Die The­o­riekurse dafür habe ich alle bei Jan Ströh­le besucht. Meinen Gold-The­o­riekurs habe ich bei der Mil­itär­musik Vorarl­berg besucht, wo ich auch Zeit zum Üben fand. Zusät­zlich zur Oboe lernte ich auch Sax­ophon bei Oskar May­er und seit heuer auch Trompete bei Jodok Lingg.

Ich bin ein aktives Mit­glied der Bürg­er­musik Götzis, wo ich schon vor vie­len Jahren bei der Jugend­musik ange­fan­gen habe. Seit 2017 spiele ich auch im tonart Jugendsin­fonieorch­ester mit, was eine sehr schöne Abwech­slung zur Blas­musik ist. Bei der Mil­itär­musik Vorarl­berg bin ich seit August 2019 und spiele dort in ver­schiede­nen Beset­zun­gen mit.

Ich habe das Gold­ene Leis­tungsabze­ichen gemacht, da ich schon als kleines Mäd­chen davon geträumt habe und es mir immer als Ziel vor Augen hielt. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht mich darauf vorzu­bere­it­en und trotz der vie­len Lock­downs gemein­sam mit dem Klavier proben zu dür­fen. Ich freue mich daher sehr, dieses Ziel endlich erre­icht zu haben.

Aktuelles


Sonntag, 27. Nov. 2022

Matinée Musicale

Hohenems, Salomon Sulzer Saal


Freitag, 2. Dez. 2022

Guitarra de Invierno

Salomon Sulzer Saal, Hohenems


Aktuelle Richtlinien vom 12.9.2022



Erfolgreiches Zusammenspiel
MusikschuledirektorInnen auf Klausur

Gruppensieg in Wels
Die Tage um den 22. Oktober 2022 wurden zu einem erfolgreichen Wochenende für unser Trompetenquartett „Quattro Farabutti“.

Chor- und Orgeltage
Im Rahmen der Hohenemser Chor- & Orgeltage bespielte das Ensemble „Mixed Horns“ den sakralen Raum der Pfarrkirche St. Karl.





Close
Close